Zelena, ehemals die böse Hexe des Westens, ist eine Figur aus Once Upon a Time. Zelena ist die Böse Hexe des Westens in Oz, wo sie mit ihrer Armee von fliegenden Affen regierte. In San Francisco wird sie zu Kelly West. Sie wird von Rebecca Mader porträtiert, während ihr jüngeres Ich von Isabella Blake-Thomas dargestellt wird.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zelena wächst in Oz auf, aufgezogen von einem betrunkenen Holzfäller, der ihre Magie hasst. Eines Tages erzählt der Holzfäller Zelena, dass sie adoptiert wurde und nennt sie wegen ihrer magischen Fähigkeiten "böse", so dass Zelena weggeht und den Zauberer von Oz aufsucht. Der Zauberer verrät, dass sie eine Schwester namens Regina hat, die von einem mächtigen Zauberer namens Rumpelstilzchen in der Magie unterrichtet wird. Der Zauberer gibt Zelena ein Paar silberne Schuhe, mit denen sie in den Zauberwald reisen kann. Dort trifft sie Rumpelstilzchen, der entdeckt, dass Zelena die Tochter von Cora ist. Da es vorhergesagt wird, dass die Tochter von Cora den ersten dunklen Fluch auslösen wird, beginnt Rumpelstilzchen mit der Ausbildung von Zelena, die zuversichtlich ist, dass sie den dunklen Fluch auslösen wird. Rumpelstilzchen sagt Zelena jedoch, dass sie, um den Dunklen Fluch zu aktivieren, das Herz der Sache braucht, die sie am meisten liebt und er glaubt, dass er das ist. Verzweifelt erzählt sie ihm, dass sie mit den Pantoffeln Rumpelstilzchen in ein Land ohne Magie hätte bringen können, ohne den Fluch aussprechen zu müssen, bevor sie wütend nach Oz zurückkehrt. Zelena wird von Glinda besucht, die sie einlädt, sich der Schwesternschaft der Hexen als Hexe des Westens anzuschließen. Zelena akzeptiert und fühlt sich endlich so, als gehöre sie dazu.

Am abgestürzten Haus angekommen, finden Zelena und Glinda ein Mädchen namens Dorothy Gale, die von Glinda und den beiden anderen Hexen willkommen geheißen wird. Zelena wird neidisch auf sie, so dass sie grün wird. Zelena wird schließlich mit Dorothy konfrontiert und täuscht ihren eigenen Tod vor, als hätte Dorothy sie getötet. Dorothy kehrt mit den Pantoffeln nach Hause zurück und Zelena verbannt Glinda. Zelena wird Herrscherin der Smaragdstadt und erhält Besuch von einem alten Jugendfreund, Stanum, der sich langsam in Blech verwandelt. Sie willigt ein, ihm bei der Suche nach dem Purpurherz zu helfen, nimmt es ihm aber weg, als sie erfährt, dass es ihr die Magie entziehen würde, um zu wirken. Dem Dieb Robin Hood gelingt es, in die Stadt einzudringen, um das Elixier des verwundeten Herzens für Rumpelstilzchen zu stehlen. Zelena versucht, Robin zu töten, aber er entkommt ihrem Zorn. Zelena gelingt es, die Vogelscheuche zu fangen, deren Gehirn sie für den Zeitreisezauber benötigt, obwohl er von Dorothy gerettet wird, die nach Oz zurückgekehrt ist, um Zelena zu besiegen. Während des Verhörs von Zwergen trifft Zelena auf Hades und sie werden Verbündete mit einem gemeinsamen Ziel: in der Zeit zurückzugehen und sich an ihren Geschwistern zu rächen. Schließlich beginnt Hades sich in Zelena zu verlieben, und während Zelena sich ganz offensichtlich in Hades zu verlieben scheint, weist sie ihn am Ende bitter zurück und er kehrt betrübt in die Unterwelt zurück.

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zelena lässt sich in Reginas Schloss im Zauberwald nieder und umgibt es mit einem Schutzzauber. Regina gelingt es, durch unterirdische Tunnel in ihr Schloss zu gelangen und den Schutzzauber zu zerstören. Dann wird sie mit Zelena konfrontiert, die ihr enthüllt, dass sie Geschwister sind, bevor sie ihren Plan, ihr alles wegzunehmen, zum Ausdruck bringt. Nachdem es Baelfire und Belle gelingt, das Gewölbe des Dunklen zu benutzen und Rumpelstilzchen wieder auferstehen zu lassen, kommt Zelena an und nimmt den Dolch. Als Snow White den dritten dunklen Fluch ausspricht, greift Zelena ein, so dass alle, die durch den Fluch transportiert werden, ihre Erinnerungen an das vergangene Jahr im Zauberwald verlieren, bevor sie einen Erinnerungstrank für sich selbst herstellt und ihn trinkt, damit der Fluch nicht ihre Erinnerungen manipuliert. Der dritte Dunkle Fluch schickt dann alle zurück nach Storybrooke, auch sie selbst. Sie wird Snow Whites Hebamme, als sie Snow White anbietet, ihr mit ihrem Baby zu helfen. Emma und Hook entdecken das Haus der Bösen Hexe und sie gehen in ihren Sturmkeller, wo sie einen leeren Käfig mit einem Spinnrad und goldenem Stroh darin entdecken. Sie finden Rumpelstilzchen, der Zelenas Identität preisgibt.

Zelena fordert Regina einige Zeit später bei Sonnenuntergang zu einer Schlacht heraus und überwältigt sie schnell. Zelena versucht, Reginas Herz herauszureißen, stellt aber fest, dass Regina ihr Herz bereits herausgenommen hatte. Es gelingt ihr, Rumpelstilzchen zu benutzen, um Reginas Herz von Robin Hood zu erlangen, bevor sie für sich und Rumpelstilzchen ein Abendessen zubereitet. Es wird enthüllt, dass Zelena Reginas Herz und Davids Mut gesammelt hat und möchte, dass Rumpelstilzchens Gehirn und Snow und Davids Baby durch die Zeit reisen und das Leben fordern, das sie verdient. Rumpelstilzchen versucht, sie zu verführen, aber Zelena merkt, dass er versucht, den Dolch zu bekommen und befiehlt ihm, in seinen Käfig zurückzukehren. Als Snow in den Wehen liegt und das Kind zur Welt kommt, kommt Zelena und nimmt ihr das Baby weg. Zelena bereitet sich mit allen Zutaten darauf vor, den Zeitreisezauber zu wirken, ist aber besiegt, als Regina sich ihr stellt und helle Magie gegen sie einsetzt, bevor sie Zelenas Anhänger und damit Zelenas Magie entfernt. Machtlos wird Zelena in die Gefängniszelle des Polizeireviers gesteckt, wo Regina Zelena nicht tötet und beschließt, ihr eine zweite Chance zu geben. Sie wird jedoch schließlich mit Rumpelstilzchen konfrontiert, der nun seinen Dolch hat. Von Zelenas Kontrolle befreit, tötet Rumpelstilzchen Zelena. Am nächsten Tag kehren Regina und die anderen auf die Polizeiwache zurück und stellen fest, dass Zelena verschwunden ist. Rumpelstilzchen manipuliert die Aufnahmen der Sicherheitskamera, um es so aussehen zu lassen, als hätte Zelena mit dem Rest an Magie, den sie noch hatte, Selbstmord begangen. Einige Zeit später wird Marian zur Feier von David Nolan und Snow Whites Baby Neal gebracht. Dort erfährt Regina schockiert, dass Marian Robins Frau ist.

Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hin- und hergerissen zwischen Marian und Regina beschließt Robin, dass er, da er mit Marian verheiratet ist, bei ihr sein muss. Marian wird beinahe von Marshmallow getötet, doch Regina rettet sie und vernichtet Marshmallow, sehr zu Marians Überraschung. Ingrid verzaubert Marian später mit einem gefrorenen Zauber, der beinahe tödlich ist, bis Regina ihr das Herz herausreißt, bevor das Eis es erreichen kann. Als Ingrid ihrem Untergang entgegengeht, stellt Regina Marians Herz wieder her, obwohl noch immer Reste des Zaubers in ihr verblieben sind, so dass sie Storybrooke mit Robin und Roland verlässt. In Baelfires ehemaliger Wohnung in New York werden sie mit Rumpelstilzchen konfrontiert, der einen Herzinfarkt erleidet und schließlich ins Krankenhaus eingeliefert wird. Marian besucht Rumpelstilzchen später in seinem Krankenhauszimmer, wo sie ihre wahre Identität als Zelena enthüllt und erklärt, dass Zelenas Lebenskraft, als er sie tötete, das Zeitportal öffnete und Emma und Hook in die Vergangenheit folgte, wo sie Marian ermordete, bevor sie sich auf dem Weg zurück nach Storybrooke als sie ausgab. Zelena gibt Rumpelstilzchen einen Trank, der seine Gesundheit wiederherstellt - und verhindert, dass er Zelena jemals etwas antun kann - und im Gegenzug sorgt Rumpelstilzchen dafür, dass der Autor Zelena ein besseres Leben schenkt. Regina ruft später Robins Telefon an und ist entsetzt, als Zelena antwortet. Regina wird gesagt, wenn sie sich weigert, Rumpelstilzchen zu helfen, Emma zu korrumpieren, wird Zelena Robin töten. Zelena teilt Regina auch mit, dass sie sich wiedersehen werden. Regina, Emma und Lily fahren schließlich nach New York und enthüllen Robin, dass seine "Frau" in Wirklichkeit Zelena ist. Er weigert sich, dies zu glauben, bis Zelena es selbst bestätigt, sieht sich aber außerstande, zu gehen. Das verwirrt Regina, bis Zelena enthüllt, dass sie mit Robins Kind schwanger ist. Sie nehmen Zelena mit zurück nach Storybrooke, wo sie sie in eine der Zellen im Asyl stecken. Regina wollte sogar von der Autorin die Halbschwester aus ihrem Leben löschen lassen, hat es aber nicht getan.

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zelena gelingt es, aus ihrer Zelle zu entkommen, entführt Robin Hood und fordert den Zauberstab des Lehrlings. Regina übergibt den Zauberstab schließlich und Zelena ruft einen Zyklon herbei, der beabsichtigt, sich selbst und ihr ungeborenes Kind nach Oz zu bringen. Die Beschwörung des Zyklons schwächt Zelena jedoch, so dass Regina die Kontrolle über den Zyklon übernehmen kann, der sie in den Zauberwald führt, damit sie Emma finden können, die die neue Dunkle geworden ist.

Zelena gelingt es, ein Bündnis mit König Artus einzugehen, der ihre magiebeständige Manschette freigibt, so dass sie Merlin an Excalibur fesseln kann und damit den Zauberer unter die Kontrolle von Artus stellt. Ihr Plan scheitert jedoch, ebenso wie ihr Plan, in DunBroch einen magischen Helm zurückzuholen.

Sechs Wochen nach ihrer Ankunft in Camelot kehren Zelena und die Helden ohne Erinnerungen an ihre Zeit in Camelot nach Storybrooke zurück. Emma versucht, ein Abkommen mit Zelena zu treffen, die sich weigert, zu kooperieren. Zelena bringt schließlich ihre kleine Tochter zur Welt, wird aber von Emma entführt, die plant, die Finsternis auf Zelena zu übertragen, bevor sie sie vernichtet. Zelena verbündet sich jedoch mit einem anderen Mitgefangenen unter Emmas Haus; Killian Jones, der Zelena die Manschette abnimmt, wodurch ihre Magie wiederbelebt wird.

Zelena plant, ihre Tochter Regina und Robin wegzunehmen, doch Regina verbannt Zelena zurück nach Oz, wo Zelena erneut Dorothy, Ruby und Mulan gegenübersteht. Nachdem sie Dorothy mit einem Schlaffluch belegt hat, gelingt es Zelena, nach Storybrooke zurückzukehren, findet sich aber - ebenso wie ihre kleine Tochter und Belle - in der Unterwelt wieder, wo sie mit Hades vereint wird. Zelena und Hades verlassen die Unterwelt und gehen nach Storybrooke, obwohl Zelena sich gezwungen sieht, Hades mit dem olympischen Kristall zu zerstören, um zu verhindern, dass er zu einer Bedrohung wird. Zelena, Snow, David und Hook sind kurzzeitig im Land der unerzählten Geschichten gefangen, aber es gelingt ihnen allen, zu entkommen.

Staffel 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während sie zunächst plante, bei Regina einzuziehen, verlässt Zelena nach einem Streit zwischen den beiden Schwestern mit Robin das Haus und kehrt zu ihrem Bauernhaus zurück, wo sie der bösen Königin begegnet. Zelena erzählt Regina jedoch nicht von der Anwesenheit der Bösen Königin, sondern verbündet sich mit ihr, trotz Reginas Empörung. Nachdem sie Jiminy Cricket entführt hat, nimmt die Böse Königin Zelena mit in das Three Bears Day Spa, um dort zu tratschen und sich zu verbünden. Zelena und die böse Königin werden mit Regina konfrontiert, während Snow und David Jiminy retten.

Nachdem sie die Intimität der bösen Königin mit Rumpelstilzchen entdeckt hat, wird sie eifersüchtig und erzählt Belle, was Rumpel getrieben hat. Wütend versucht Rumpel, Zelena anzugreifen, bis sie enthüllt, dass er ihr aufgrund des Tranks, den sie ihm in New York zurückgegeben hat, nicht wehtun kann, ohne sich selbst zu verletzen. Zelena wird von der bösen Königin fast getötet, wird aber von Regina gerettet. Als Robin in Storybrooke ankommt, stellt Zelena Regina zur Rede und besteht darauf, dass er kein Sorgerecht für Robin hat. Zelena wird schließlich von Robin angesprochen, der ihr vorschlägt, gemeinsam einen Weg zu finden, Storybrooke zu verlassen. Sie plant, mit Robin und der bösen Königin zu gehen, aber ihr Versuch scheitert und Zelena entschuldigt sich bei Regina.

Zelena hilft Regina bei dem Versuch, einen Weg zu finden, Snow und Davids Fluch zu brechen, was Regina schließlich auch tut. Als die Schwarze Fee Zelena ein Bündnis anbietet, lehnt sie ab, was sie dazu veranlasst, Zelena und ihr Baby zu bedrohen. Als Vergeltungsmaßnahme versucht Zelena, die Schwarze Fee zu besiegen, aber die Fee lenkt Zelenas Magie lediglich auf eine Sammlung von Feenkristallen ab, die alle dunkel werden und der Schwarzen Fee immense Macht verleihen. Als Regina davon erfährt, schlägt sie Zelena vor, nach Oz zurückzukehren, aber stattdessen nimmt Zelena etwas aus Oz mit, das helfen kann - das Purpurherz. Zelena lässt das Purpurherz all ihre Magie zerstören und zerstört damit die dunkle Magie in den Kristallen der Schwarzen Fee.

Trotz des Kampfes, sich dem Leben ohne Magie anzupassen, gelingt es Zelena, Regina vor der Schwarzen Fee zu retten, indem sie die "noirfarbene Niete" mit ihrem neuen Auto überfährt. Zelena nimmt an der Hochzeit von Emma und Killian teil, bis sie alle vom Schwarzen Fluch verzehrt werden, der Zelena in ein sich verschlechterndes Oz zurückversetzt. Zelena und eine Gruppe von Zwergen benutzen einen von Jeffersons Hüten, um sich wieder mit Regina und den Charmings zu vereinen und sie kehren alle nach Storybrooke zurück, um der letzten Schlacht beizuwohnen. Gute Triumphe und Zelena darf Robin endlich in Frieden aufziehen.

Staffel 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robin wächst mit dem Wunsch auf, Magie zu praktizieren wie ihre Mutter, doch Zelena missbilligt dies, was Robin dazu veranlasst, in den Neuen Zauberwald zu fliehen und die Schülerin von Mutter Gothel zu werden. Gothel verrät Robin jedoch und plant, sie zu opfern, um Madame Leota wiederzubeleben, bis Zelena eintrifft und sie rettet. Robin meistert das Bogenschießen, gibt ihre Magie an ihre Mutter weiter und sie leben zusammen auf der Emerald Acres Farm. Der Hexenzirkel der Acht bietet Zelena später einen Platz in ihren Reihen an, aber Zelena ist nicht interessiert. Später besucht Regina Emerald Acres und erzählt Zelena, dass der Hexenzirkel plant, den dunklen Fluch zu sprechen. Zelena erklärt, dass der Zirkel Hexen sind, worauf Regina antwortet, dass sie Hexerei mit Hexerei bekämpfen. Zusammen mit dem Widerstand konfrontieren Zelena und Regina den Hexenzirkel und nehmen ihnen den Fluch leicht ab. Als der Hexenzirkel jedoch Henry mit unheilbarer dunkler Magie vergiftet hat, ist Regina gezwungen, den Fluch für sie zu sprechen, damit Henry in ein Land ohne Magie transportiert wird.

Unter diesem dunklen Fluch wird Zelena eine Gymnastiklehrerin namens Kelly, die in San Francisco Spinning-Kurse gibt. Als Regina von dem Fluch erwacht, besuchen sie und Henry einen ihrer Kurse. Danach gelingt es Regina, Kelly - die wütend über Reginas verfluchte Person "Roni" ist, weil sie Kellys Tochter davon überzeugt hat, ihre Ausbildung aufzugeben und zu reisen - zu einem Drink zu überreden, den Regina mit einem Erinnerungstrank versüßt. Nachdem ihre Erinnerungen zurück sind, willigt Zelena ein, nach Hyperion Heights zu fahren, erklärt aber, dass die Dinge kompliziert sind, da "Kelly" verlobt ist, um mit dem Tschad verheiratet zu werden, und ihre Tochter immer noch verflucht ist. Zelena wird schließlich zur Zielscheibe des Candy Killers. Nachdem sie über ihre Vergangenheit mit Chad reinen Tisch gemacht hat, beschließen sie, gemeinsam nach San Francisco zurückzukehren.

Alternative Zeitachse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Anhänger sendet Zelenas Lebenskraft an das Zeitportal und kehrt mit Emma und Hook, die Zelenas Anwesenheit nicht wahrnehmen, in den Zauberwald der Vergangenheit zurück. Als sie Marian retten und sie in Ruhe lassen, tötet Zelena Marian, bevor sie sich als sie verkleidet und kehrt mit Emma und Hook nach Storybrooke zurück.

Alternatives Universum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zelena verlobt sich mit Robin Hood und später heiraten sie. Nach dem Empfang stellen sie fest, dass Regina im Sterben liegt und Zelena beschwert sich darüber, dass sie versehentlich etwas von Reginas Blut auf ihr Hochzeitskleid bekommen hat. Robin züchtigt sie, wodurch Zelena eifersüchtig wird. Sie bemerkt, dass ihre Hand grün wird und flieht.

Kräfte & Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zelena ist eine äußerst mächtige Hexe, die seit ihrer Kindheit und sogar im Kindesalter Magie anwenden kann.

  • Hexenkraft: Die Fähigkeit, Sprüche oder Flüche zu sprechen.
  • Telekinese: Die Fähigkeit, die Bewegung von Objekten oder anderen Personen zu kontrollieren. Schon als sie jung war, konnte Zelena ganze Äste und Baumstämme telekinetisch bewegen.
  • Heilungszauber: Die Fähigkeit, Verletzungen und Krankheiten magisch zu heilen. Seit ihrer Kindheit besaß Zelena die Fähigkeit, andere zu heilen.
  • Pyrokinese: Die Fähigkeit, Feuer zu erzeugen und zu kontrollieren. Zelena kann Feuerbälle erzeugen, wobei ihre grün sind.
  • Beschwörung: Die Fähigkeit, ein Objekt aus dem Nichts zu beschwören.
  • Transformation: Die Fähigkeit, ein beliebiges Objekt oder Wesen in etwas anderes zu verwandeln. Zelena nutzt diese Fähigkeit, um Menschen in ihre fliegenden Affen zu verwandeln.
  • Teleportation: Die Fähigkeit, sich selbst oder andere auf magische Weise von einem Ort zum anderen zu teleportieren. Wenn sie nicht mit ihrem Besenstiel fliegt, kann Zelena sich in einer Wolke aus grünem Rauch teleportieren
  • Herz-Herausriss: Die Fähigkeit, jemandem das Herz herauszureißen, um ihn zu kontrollieren oder zu töten. Zelena kann Herzen herausreißen, aber bei Regina hat sie es nicht getan, weil ihr Herz nicht da war.
  • Glamour-Zauber: Die Fähigkeit, das Aussehen von sich selbst oder anderen zu verändern. Sie nutzt dies, um sich als Arielle zu tarnen. Zelena benutzt dies auch, um ihren Tod vorzutäuschen und in Form einer geschmolzenen Leiche zu erscheinen, als Dorothy einen Eimer mit Wasser nach ihr wirft.
  • Energie-Explosion: Die Fähigkeit, magische Explosionen zu erzeugen, um Feinden und Objekten auf die effektivste Weise zu schaden.
  • Zerfall: Die Fähigkeit, Objekte zu Staub zusammenfallen zu lassen. Im Gegensatz zu ihrer Mutter und Schwester kann Zelena Menschen mit einer Handbewegung zu Asche zerfallen lassen
  • Phylakterie: Zelena ist nicht nur eine Hexe, sondern auch ein Lich, denn sie hat ihre Lebenskraft an den magischen Anhänger gebunden, den Glinda ihr geschenkt hat. Das macht sie in gewisser Weise unsterblich, solange der Anhänger noch intakt ist.
  • Zeitreisen: Zelena ist die einzige Person, von der bekannt ist, dass sie die Gesetze des Zeitreisens entziffert hat und dies auch tut.
  • Zaubertrank-Kunst: Die Fähigkeit, durch die Kombination einer Reihe von Inhaltsstoffen flüssige Substanzen für verschiedene Zwecke herzustellen. Zelena kann Schlaffluch- und Vergessenstränke brauen.
  • Blutzauber: Die Fähigkeit, Zauber zu sprechen, die mit der Blutlinie einer Person verbunden sind. Sie kann jeden Zauber brechen, der von einer mit ihr verwandten Blutlinie gewirkt wird.
  • Der Kuss der wahren Liebe: Die Fähigkeit, seine Wahre Liebe zu küssen und einen Fluch zu brechen. Zelena lässt das Herz des Hades mit dem Kuss der wahren Liebe wieder aufleben, als sie sich in ihn verliebt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zelena basiert auf der bösen Hexe des Westens aus Der Zauberer von Oz.
    • Außerdem spielt sie auf die Zauberin aus dem Märchen Die Schöne und das Biest und Persephone aus der griechischen Mythologie an.
    • Zelena spielt auch in groben Zügen auf die Stiefmutter aus dem Märchen Hänsel und Gretel an.
  • Es ist unbekannt, warum Zelena ihre magischen Kräfte so früh in ihrem Leben entwickelt hat. Als sie noch ein Baby war, zeigte sie die Fähigkeit, Telekinese auf einem herabfallenden Baumast anzuwenden. Cora hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine Magie gelernt, es könnte also ein genetisches Merkmal oder etwas mit dem Vater zu tun gehabt haben.
  • Die Tugend und Macht des Westens in der Schwesternschaft der Hexen ist die Unschuld. Obwohl Zelena nicht die Unschuld repräsentierte, war eine der Zutaten für den Zeitreisezauber Schnee und Davids Baby.
  • Zelena hat am 15. April Geburtstag, was sie zu einem Widder macht.
  • Sie ist die Hauptantagonistin der zweiten Hälfte von Staffel 3.
  • Die Rolle der Zelena wurde ausschließlich im Hinblick auf Rebecca Mader geschrieben.
















Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.