Robin Hood II oder auch Robin Mills ist eine Figur aus Once Upon A Time. Sie ist die Tochter des ursprünglichen Robin Hood und Zelena, geboren inmitten von Familienfehden und dunkler Magie. In Hyperion Heights wird sie zu Margot West. Robin wird von Tiera Skovbye dargestellt.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Zelena sich als Marian ausgab, um die Beziehung zwischen ihrer Schwester Regina und Robin zu zerstören, schlief sie mit Robin und wurde schwanger. Dadurch konnte Zelena weder durch Regina noch von jemand anderem verletzt werden.

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schließlich beschleunigt Emma Swan Zelenas Schwangerschaft mit dunkler Magie, damit sie mit ihrem Plan fortfahren kann, Zelena mit der Finsternis zu erfüllen und sie zu vernichten. Zelena bringt ihre kleine Tochter zur Welt, bevor Zelena von Emma entführt wird. Zelena überlebt jedoch ihre Begegnung mit dem Dunklen. Obwohl sie versucht, das volle Sorgerecht für das Baby zu bekommen, wird Zelena von Regina zurück nach Oz verbannt. Entschlossen, ihre Tochter wiederzusehen, kehrt Zelena nach Storybrooke zurück, wo sie mit ihrer Tochter wieder vereint wird. Nach einer kurzen Verstrickung mit den Helden in der Unterwelt kehrt Zelena mit ihrer Tochter und Hades zurück. Ein Kampf zwischen Hades und Robin endet jedoch mit dem Untergang der beiden, so dass Zelena keinen Partner und ihre Tochter keinen Vater mehr hat. Bei Robins Beerdigung beschließt Zelena, ihre Tochter Robin zu nennen, um ihren verstorbenen Vater zu ehren.

Staffel 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robin lebt im Bauernhaus mit Zelena, die kurzzeitig ein Bündnis mit der bösen Königin eingeht, bis diese sich gegen sie wendet. Als Zelena glaubt, dass sie bald sterben wird, legt sie Robin in ihre Krippe und sagt ihr: "Mami liebt dich". Zelena wird jedoch von Regina gerettet und die Böse Königin verlässt das Haus. Zelena versucht, Storybrooke mit Robin zu verlassen, scheitert aber. Als Fiona Zelena konfrontiert und ihr und Robin auf subtile Weise bedroht, veranlassen Zelenas mütterliche Instinkte sie dazu, Fiona zu vernichten. Nachdem Fiona besiegt ist, kann Zelena Robin in Frieden aufziehen.

Staffel 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robin wächst mit dem Wunsch auf, Magie zu praktizieren wie ihre Mutter, doch Zelena missbilligt dies, was Robin dazu veranlasst, in den Neuen Zauberwald zu fliehen und die Schülerin von Mutter Gothel zu werden. Gothel verrät Robin jedoch und plant, sie zu opfern, um Madame Leota wiederzubeleben, bis Zelena eintrifft und sie rettet. Robin wird Meisterin im Bogenschießen und sie gibt ihre Magie an ihre Mutter weiter. Später leben sie und Zelena auf der Emerald Acres Farm. Schließlich trifft Robin Alice, als sie einen Troll aufspürt, der zufällig Alices Freund ist. Nachdem er sich mit Alice angefreundet hat, verliebt sich Robin schließlich in sie. Später, als der Hexenzirkel der Acht den Dunklen Fluch auf das Reich ausspricht, hat Robin genug Zeit, sich wieder mit Alice zu vereinen. Als der Fluch zuschlug, gaben sie sich ihren ersten Kuss und sie küssten sich leidenschaftlich. Es war eine wunderschöne Szene, wie aus einem Film, mit anschwellender, romantischer Musik.

Unter dem Fluch verlässt Margot Hyperion Heights, um auf Erkundungstour zu gehen. Nach ihrer Rückkehr aus Tibet rettet Margot Tilly vor einem Autounfall. Bei Roni angekommen, trifft Margot ihre Mutter und ihre Tante wieder, die beide von dem Fluch "wach" sind. Nachdem Margot entdeckt hat, dass ihre Mutter das letzte der vom Candy Killer vorgesehenen Opfer ist, wird sie in Schutzhaft genommen, bis der Mörder gefasst wird. Margot akzeptiert schließlich, dass Kelly eine Vergangenheit hat, über die sie lieber nicht sprechen möchte und als Kelly beschließt, mit Chad nach San Francisco zurückzukehren, beschließt Margot, in Hyperion Heights zu bleiben, da sie Tilly besser kennen lernen möchte. Margot und Tilly verabreden sich, obwohl es abrupt endet, als Tilly versucht, den "Stimmen" in ihrem Kopf zu entkommen. Schließlich wird Margot von Eloise Gardener angesprochen, die behauptet, eine "Verwandte" von Tilly zu sein. Nachdem es Eloise gelungen ist, etwas von Margots Blut zu bekommen, zwingt sie Tilly in ihren Hexenzirkel, einen apokalyptischen Zauber zu sprechen. Margot versucht, Tilly aus der Kontrolle von Eloise zu befreien, scheitert aber, bis der Fluch bricht und die Erinnerungen aller wieder hergestellt sind. Daraufhin erkannten Alice und Robin einander, liefen sich in die Arme und küssten sich und dann gingen sie los, um Gothel zu konfrontieren und Alice besiegt sie.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sie ist die Tochter des berühmten Diebes aus Robin Hood und der Bösen Hexe des Westens aus Der Zauberer von Oz.
  • Robin ist nach ihrem verstorbenen Vater benannt. Bevor sie benannt wurde, hieß sie einfach "Baby Hood".
  • Die Beziehung zwischen Robin und Alice wurde von den Fans mit "MadArcher" betitelt.
  • Sie wird auch als "CuriousArcher", "RabbitHood" und "WonderBow" bezeichnet.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.