Neal Cassidy, auch bekannt als Baelfire oder Bae, ist ein Charakter aus Once Upon a Time. Er wird von Michael Raymond-James dargestellt. Der junge Baelfire wird gespielt von Dylan Schmid, Dean Petriw, Sebastian Wilkinson und Brandon Spink.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baelfire ist der Sohn des Dorf-Feiglings Rumpelstilzchen. Als Soldaten des Herzogs anfangen, jüngere Leute zu sammeln, um in den Ogerkriegen zu kämpfen, wird Rumpelstilzchen klar, dass sie ihm Baelfire wegnehmen werden. Rumpelstilzchen flieht also mit Baelfire und sie stoßen auf einen alten Mann, der ihnen von einem mystischen Dolch erzählt, mit dem sich der Dunkle kontrollieren lässt. Rumpelstilzchen erhält den Dolch und beschwört den Dunklen, Zoso, herbei. Anstatt ihn jedoch zu kontrollieren, tötet Rumpelstilzchen ihn und wird der neue Dunkle. Als Soldaten kommen, um Baelfire abzuholen, weil er volljährig ist, kommt Rumpelstilzchen und schlachtet sie alle ab. Mit der Zeit wird Rumpelstilzchen immer mörderischer. Also ruft Baelfire die Blaue Fee herbei, die Bae eine Zauberbohne gibt, die es Baelfire und Rumpelstilzchen ermöglicht, in ein Land ohne Magie zu reisen und Rumpelstilzchen daran hindert, von all der dunklen Magie korrumpiert zu werden. Als Baelfire Rumpelstilzchen die Bohne zeigt, stimmt er schließlich zu, aber als Bae mit der Bohne ein Portal öffnet, ändert Rumpelstilzchen seine Meinung und Baelfire geht ohne seinen Vater durch das Portal. Als sich das Portal schließt, bereut Rumpelstilzchen sofort, seinen Sohn verlassen zu haben und widmet sein Leben der Suche nach Baelfire.

Währenddessen erreicht Baelfire ein Land ohne Magie, die Erde. Er befindet sich im alten London, wo er Wendy Darling trifft. Wendy lässt Baelfire in seinem Haus wohnen und so wird Bae schließlich in die Familie Darling aufgenommen. Die Darling-Kinder erzählen Bae jedoch von einem mysteriösen Schatten, der nachts an ihr Fenster kommt. Baelfire erkennt dies als Magie an und besteht darauf, dass die Darlings dem Schatten fernbleiben. Als der Schatten jedoch eintrifft, kann Wendy sich nicht zurückhalten und sie geht mit dem Schatten an einen Ort namens Neverland. Wendy kehrt am nächsten Morgen zurück, ist aber verärgert und erzählt Bae, dass der Schatten plant, ihr einen ihrer kleinen Brüder wegzunehmen. Bae ist entschlossen, dafür zu sorgen, dass dies nicht geschieht und als der Schatten eintrifft, sagt Baelfire dem Schatten, er solle ihn stattdessen mitnehmen. Der Schatten hört zu und bringt Baelfire nach Neverland. Doch Baelfire entkommt dem Griff des Schattens und fällt in den Ozean. Bevor er von Meerjungfrauen ertränkt werden kann, wird er von einer Gruppe von Piraten gerettet, die von einem Mann namens Captain Hook angeführt wird. Baelfire bleibt auf ihrem Schiff, wo er und Hook sich zusammenschließen, insbesondere nachdem Hook herausfindet, dass Baelfire Rumpelstilzchens Sohn ist. Als Baelfire jedoch herausfindet, dass Hook dafür verantwortlich war, dass Baes Mutter ihn verlassen hat und dass Hook Rumpelstilzchen töten will, verlässt er das Piratenschiff mit den Verlorenen Jungs. Baelfire ist jedoch nicht der Junge, nach dem Peter Pan sucht. Nach ein paar Jahrhunderten gelingt es Baelfire, Neverland zu verlassen und zur Erde zurückzukehren. Er erfindet den Decknamen Neal Cassidy und wächst zu einem Dieb heran. So lernt er eine Frau namens Emma Swan kennen. Emma und Neal verlieben sich ineinander und planen, sich aus ihrem kriminellen Leben zurückzuziehen. Als Neal jedoch mit einem mysteriösen Fremden namens August Booth konfrontiert wird, verrät er Emma, die verhaftet und ins Gefängnis gesteckt wird. Neal weiß jedoch nicht, dass Emma mit seinem Kind schwanger ist. Neal trifft schließlich Tamara und die beiden verloben sich.

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wird enthüllt, dass alle Handlungen Rumpelstilzchens als der Dunkle war, damit er zur Erde reisen und sich mit seinem Sohn Baelfire wiedervereinigen konnte. Als der Dunkle Fluch gebrochen ist, ist Rumpelstilzchen nun in der Lage, seinen Sohn zu finden.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der unerwarteten Hilfe von Cora macht Rumpelstilzchen seinen Sohn ausfindig, der sich in Manhattan aufhält. Im Anschluss an ein Geschäft, das er vor einer Weile mit Emma Swan abgeschlossen hat, fahren Emma und Henry mit Rumpelstilzchen nach Manhattan, wo sie Baelfire aufspüren. Zu Emmas Schrecken sind Baelfire und Neal jedoch ein und dieselbe Person und es gibt ein großes, kompliziertes Familientreffen, als Rumpelstilzchen herausfindet, dass Henry sein Enkel ist, Neal herausfindet, dass er einen Sohn hat, und Emma herausfindet, dass Rumpelstilzchen ihr Schwiegervater ist. Sie kehren alle nach Storybrooke zurück, und Neal lädt seine Verlobte Tamara ebenfalls nach Storybrooke ein, sehr zu Emmas versteckter Eifersucht. Emma beginnt zu vermuten, dass Tamara nicht die ist, für die sie sich ausgibt, obwohl ihr niemand glaubt und sie kommen zu dem Schluss, dass Emma einfach eifersüchtig ist. Es wird jedoch enthüllt, dass Tamara mit Greg Mendell zusammenarbeitet, um Storybrooke zu zerstören. Als Neal es herausfindet, benutzt Tamara eine Zauberbohne, um ein Portal zu erschaffen und schießt auf Neal, der in das Portal fällt, aber nicht bevor er und Emma einander "Ich liebe dich" sagen. Neal reist durch das Portal und zurück in den Zauberwald.

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neal trifft Aurora, Phillip, Mulan und später Robin Hood. Als Neal herausfindet, dass Emma und Henry in Neverland sind, ruft er den Schatten herbei, der ihn dorthin bringt. Er vereint sich wieder mit Emma, die Neal für tot hielt und es gelingt ihnen allen, Henry aus Pans Fängen zu retten und nach Storybrooke zurückzukehren. Neal lädt Emma zu einem Date ein, aber Emma taucht nicht auf. Neal wird, zusammen mit allen anderen in Storybrooke, vom zweiten dunklen Fluch verzehrt und kehrt erneut in den verzauberten Wald zurück. Er geht mit Belle zu Rumpelstilzchens Herrenhaus, wo sie auf einen verzauberten Kronleuchter namens Lumière treffen, der das Verlies des Dunklen enthüllt und mit dessen Hilfe Rumpelstilzchen wiederbelebt werden kann. Wer jedoch den Schlüssel benutzt, um den Dunklen auferstehen zu lassen, muss an seiner Stelle sterben, und Bae beginnt zu sterben, bis Rumpelstilzchen Baelfire absorbiert hat. In Rumpelstilzchens Schloss verlässt Bae kurz Rumpelstilzchens Leiche, um ihn daran zu hindern, den Erinnerungstrank zu trinken, den Zelena ihm gegeben hat, damit er sich nach der Entfesselung des dritten dunklen Fluchs im Zauberwald an das vergangene Jahr erinnert, und bindet den Trank und eine Notiz an einen Botenvogel, bevor er den Vogel zu Hook schickt und in die Leiche seines Vaters zurückkehrt. Als sich der dritte Dunkle Fluch auflöst, wird Baelfire in Storybrooke vermisst, und die anderen spekulieren, dass er möglicherweise von fliegenden Affen an der Stadtgrenze angegriffen wurde oder den Zauberwald gar nicht verlassen hat. Er wird jedoch gefunden und mit einem seltsamen Symbol, das in seine Handfläche eingebrannt ist, ins Krankenhaus gebracht. Killian bleibt übrig, um sich um Bae zu kümmern, und die beiden unterhalten sich ein wenig. Bae plant, das Krankenhaus zu verlassen, um nach seinem Vater zu suchen, aber Hook hält ihn kurz an und umarmt ihn mit den Worten, dass dies längst überfällig sei. Dann lässt er Bae gehen, sagt ihm, dass er ihm zehn Minuten geben werde, und sagt dann den anderen, dass er gegangen sei. Baelfire trifft Emma ungewollt im Wald, während er auf der Suche nach Rumpelstilzchen ist, und es wird enthüllt, dass Bae und Rumpelstilzchen auf magische Weise miteinander verbunden sind, so dass Bae am Leben ist. Baelfire besteht darauf, dass Emma ihre magischen Fähigkeiten einsetzt, um Rumpelstilzchen und ihn zu trennen, damit Rumpelstilzchen ihnen sagen kann, wer die Böse Hexe ist. Emma tut dies, und Baelfire stirbt schließlich in Emmas Armen, während ein trauriger Rumpelstilzchen über ihn wacht. Für Bae wird schließlich ein Begräbnis abgehalten, bei dem er begraben wird.

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Manifestation von Baelfire besucht Emma, während sie auf dem Weg in die Unterwelt ist, um Hook zu retten, und warnt sie davor, dorthin zu gehen. Emma erfährt, dass Baelfire nicht in der Unterwelt ist, sondern irgendwo, wo er glücklich ist.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Baelfire war eigentlich über ein Jahrhundert alt, aber da er in Neverland war, sah er immer noch wie ein junger Erwachsener aus.
  • Baelfire war die einzige Person, mit der Rumpelstilzchen jemals eine Abmachung brach.
  • Baelfire ist die dritte Hauptfigur, die in der gesamten Show stirbt. Die erste war Sheriff Graham und die zweite war Rumpelstilzchen, aber Rumpelstilzchen wurde wiederbelebt, was der Grund ist, warum Bae überhaupt starb.
  • Das Fandom bezeichnet ihn manchmal als "Nealfire", eine Kreuzung zwischen Neal und Baelfire.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.