FANDOM


Gus ist eine Nebenfigur in Once Upon a Time. Er ist eine Maus und basiert auf der gleichnamigen Figur aus dem Disney-Film Cinderella.

GeschichteBearbeiten

Gus ist eine Maus, die im Tremaine Anwesen im Zauberwald lebt. Er freundet sich mit Cinderella an und tröstet sie, nachdem ihre böse Stieffamilie das Kleid ihrer Mutter ins Feuer geworfen hat. Als Ella einen Schlüssel in der Tasche eines Kleides findet, verrät sie Gus, dass ihre Mutter ihr von den magischen Kräften des Schlüssels erzählt hat, der jede Tür in ein Portal zum Land der unerzählten Geschichten verwandeln könne. Da sie nicht an Magie glaubt, lässt Ella den Schlüssel in eine Kiste fallen.

Als Ella einen Handel mit Rumpelstilzchen eingeht, in welchem sie durch Magie für den Ball eingekleidet wird, verwandelt er auch Gus in einen Menschen. Gus begleitet Ella zum Ball und wird abgelenkt, als die Bedienung mit einem Tablett Käse an ihm vorbeigeht. Ella gibt ihm die Erlaubnis, ihre Seite zu verlassen, und er geht davon, um sich Käse zu holen.

Der Zauber lässt nach, weshalb Ella und Gus nach Hause zurückkehren. Nachdem ihnen die Existenz von Magie bewiesen wurde, erinnert Gus die niedergeschlagene Ella an den Schlüssel und sie entschließt sich, ihn am Kleiderschrank auszuprobieren. Bevor sie hindurchgehen kann, wird sie von ihrer Stiefschwester Clorinda aufgehalten. („Eine Hoffnung für Cinderella und Clorinda?“)

Als der dunkle Fluch der Bösen Königin das Land umhüllt,

Once-Upon-a-Time-6x03-The-Other-Shoe-Cinderella-and-Gus-attends-Prince-Thomass-Royal-ball

Gus in Menschlicher Gestalt

wird Gus in das Land ohne Magie gebracht, wo er in einen Menschen verwandelt wird und als Mechaniker arbeitet. („Kinder des Mondes“)


AuftritteBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.