FANDOM


(Inhalt)
(Märchenanteil)
Zeile 16: Zeile 16:
   
 
Henry glaubt, dass alle Bewohner von Storybrooke in Wirklichkeit Märchenfiguren sind. Ein böser Fluch, ausgelöst durch die [[Regina (Königin)|Böse Königin]], hat alle in unsere Welt befördert und verhindert, dass sich jemand an sein Märchen-Leben erinnert. Henry möchte, dass Emma in der Stadt bleibt, denn als Tochter von [[Schneewittchen]] und Prinz [[James]] kann sie den Fluch brechen.
 
Henry glaubt, dass alle Bewohner von Storybrooke in Wirklichkeit Märchenfiguren sind. Ein böser Fluch, ausgelöst durch die [[Regina (Königin)|Böse Königin]], hat alle in unsere Welt befördert und verhindert, dass sich jemand an sein Märchen-Leben erinnert. Henry möchte, dass Emma in der Stadt bleibt, denn als Tochter von [[Schneewittchen]] und Prinz [[James]] kann sie den Fluch brechen.
 
== Märchenanteil==
 
Es treten viele Märchenfiguren auf, vorranging jedoch Schneewittchen, Prinz James und die Böse Königin.
 
 
===zeitliche Einordnung===
 
Die Geschichte spielt unmittelbar vor dem dunklen Fluch.
 
 
===Verbindungen===
 
* [[Schneewittchen]] und [[Mary Margaret Blanchard]] lassen einen kleinen blauen Vogel fliegen.
 
* [[Archibald Hopper|Archie]] und [[Jiminy Cricket]] benutzen beide die Phrase "Sich seiner dunklen Seite hinzugeben, führt nie zu etwas."
 
 
[[en:Pilot]]
 

Version vom 12. Februar 2013, 21:30 Uhr

Das verlorene Happy End
Shot 1x01 13
Episoden-Information
Originaltitel: Pilot
Hintergrundgeschichte: Snow White und James
Erstausstrahlung: 23.10.2011 (ABC)
Erstausstrahlung (D): 04.09.2012 (Passion)
Autor(en): Edward Kitsis &
Adam Horowitz
Regisseur: Mark Mylod
Chronologische Einordnung
Staffel: 1
Episode: 1
Vorherige Episode: Keine
Nachfolgende Episode: Das, was du am meisten liebst …
Sonstiges
Transkript


Zusammenfassung

An ihrem 28. Geburtstag bekommt die Kautionsjägerin Emma Swan Besuch von ihrem Sohn Henry, welchen sie vor 10 Jahren zur Adoption freigab. Er überzeugt sie, ihn nach Storybrooke zu bringen, wo er mit seine Adoptivmutter Regina Mills lebt.

Henry glaubt, dass alle Bewohner von Storybrooke in Wirklichkeit Märchenfiguren sind. Ein böser Fluch, ausgelöst durch die Böse Königin, hat alle in unsere Welt befördert und verhindert, dass sich jemand an sein Märchen-Leben erinnert. Henry möchte, dass Emma in der Stadt bleibt, denn als Tochter von Schneewittchen und Prinz James kann sie den Fluch brechen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.