Ein Barrierezauber ist ein Zauber aus Once Upon a Time. Mit denn verhindert man das einer einen bestimmten mit Bäume umgebenen Ort verlässt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor den Fluch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regina ist von Barrierezauber er fast worden.

Regina wollte nachdem sie mit den König unfreiwillig verlobt ist fliehen. Doch ihre Mutter Cora hat einen Barrierezauber um den Palast damit sie die Hochzeit nicht entkommen kann. Sie wird von den Ästen der Bäume er fast und festgehalten. Cora kommt und lässt sie mit Magie runter. Cora erzählt Regina das sie ohne den König nirgendwo hingehen kann. Cora zehrt sie zurück zum Palast.

Nach den Fluch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regina Mills hat ihre Kräfte wieder und nimmt sich ihren Sohn Henry mit Gewalt. Henry versucht erst mal mit einen Rettungsseil zu entkommen, doch Regina hat an ihren Haus einen Barrierezauber beschwört und als Henry versucht zu fliehen ergreifen ihm die Äste des Baumes ihm Garten. Und er ist wieder im Zimmer.(,,Zwei Seelen in der Brust")

Funktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mann muss den Zauberspruch beschwören vor Bäume die die Gegend um gibt. Und dabei denn Namen sagt für denn der denn Zauber gedacht ist. Und neben bei denn Menschen mit der er den Barrierezauber umgehen kann.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.